Re: Wieviel ist so los?


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.czierpka.de ]

Abgeschickt von Karl-Heinz Czierpka am 20 Februar, 2007 um 08:42:38

Antwort auf: Wieviel ist so los? von Stefan Wittmer am 19 Februar, 2007 um 17:01:29:

Hallo Stefan,

gute Frage - ein entschiedenes JEIN ist die Antwort. Ein Geheimtipp ist die Turfroute auf keinen Fall mehr, dafür sorgt schon turfroute.de. Es gib in der Tat die Situation, wo Du vor einer Schleuse warten musst und dann mit vier anderen Booten zusammen schleust und mit diesen Schiffen zusammen den weiteren Kanal befährst - im Konvoi. Es gibt auch die Situation, dass Du gerne am Wochenende in einem netten kleinen Städtchen liegen willst und an der schönen Stelle mitten im Ort alles voll ist.

ABER: Das ist nur die eine Seite. Wir sind bisher dreimal auf der Route gewesen, immer im Hochsommer, in der Hochsaison. Und wir haben immer einen Anlegeplatz gefunden (nicht immerdirekt da, wo wirgerne fest geamcht hätten aber nie weit weg davon) - und wir haben immer auch ganz allein irgendwo in der Natur an einem einsamen Anleger übernachten können. Und wir waren oft genug mutterseelenallein auf dem Kanal unterwegs.

In den letzten Jahren ist es zudem ruhiger geworden - zwar mehr Boote aus Deutschland, aber die Gesamtzahl stagnierte bzw. sank. Also, gut Bedingungen. Und im Mai (Eröffnung: 16.5.!) wirst Du noch weniger Boote antreffen. Ich will selbst im Sommer mal wieder alle Kanäle befahren, neue Fotos machen, Turroutenluft schnuppern - und freue mich darauf - auf die vielen Menschen (und Boote) in den Städtchen und unterwegs, aber auch auf die stillen und romantischen Fahrten.

Nichts ist unmöglich, nicht nur bei japanischen Autobauern, auch auf der Turfroute,

viele Grüße
Karl-Heinz Czierpka




Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.czierpka.de ]